Mitsubishi Outlander Edition Handwerk

Sichern Sie sich einen Nachlass von 20 % und eine Sortimo Fahrzeugausstattung inklusive Einbau

Mitsubishi Logo

Erwerben Sie als gewerblich tätiger Handwerker vom 01.06.2019 bis zum 31.12.2019 (Kaufvertragsdatum) einen Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander oder Outlander über einen SDH-Abrufschein des Rahmenabkommens Nr. 32700/2019 und sichern Sie sich einen Nachlass von 20 %. Als zusätzlichen Mehrwert erhalten SDH-Kunden eine Sortimo Fahrzeugausstattung inklusive Einbau im Wert von 799,- € netto.

Das Sortimo-Paket besteht aus:

  • 1 x Sortimo Bodenplatte mit Verzurr-Möglichkeiten und Bodenplatten-Klappe
  • 2 x Sortimo ProSafe Verzurrgurte à 3 Meter
  • 1 x WorkMo 34-500 – hier kann der Kunde aus 3 Varianten wählen:
    • 3 Schubladen,
    • 4 Schubladen oder
    • 2 Schubladen mit einer Bodenklappe.
  • Einbau der Sortimo Fahrzeugeinrichtung

Zur Einsicht in unsere Konditionen registrieren Sie sich hier kostenfrei oder melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Sortimo Bodenplatte
Sortimo Boden Klappe
Sortimo Ausstattung

Besonders attraktiv ist zudem die 0,5 prozentige monatliche Besteuerung des Plug-in Hybrid Outlander dank des E-Kennzeichens sowie die Bezuschussung durch den bereitgestellten Umweltbonus von Bund und Mitsubishi.

Bei der Neuanschaffung seit dem 01.01.2019 wird der Brutto-Listenpreis als Bemessungsgrundlage für die Besteuerung der privaten Nutzung halbiert, sowohl für die 1 %-Versteuerung als auch für die Versteuerung der Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte bzw. der Wochenendheimfahrten. Insgesamt kann ein Elektrobonus von bis zu 8.000 EUR erzielt werden. (1.500 EUR Bundesanteil am Umweltbonus + 6.500 EUR Mitsubishi Elektromobilitätsbonus) Der Mitsubishi Elektromobilitätsbonus ist ausschließlich in teilnehmenden Mitsubishi Green Mobility Center beim Kauf eines neuen Outlander Plug-in Hybrid erhältlich. Voraussetzung für den Umweltbonus des Bundes ist die Genehmigung des Förderantrags durch das BAFA, solange die Förderung Bestand hat. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30. Juni 2019. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus.

Rechen Beispiel

1Der Elektrobonus setzt sich zusammen aus 1.500 EUR Bundesanteil am Umweltbonus plus 6.500 EUR Mitsubishi Elektromobilitätsbonus (letzterer nur im teilnehmenden Mitsubishi Green Mobility Center bei Kauf eines neuen Outlander Plug-in Hybrid).
6Nur im teilnehmenden Mitsubishi Green Mobility Center beim Kauf eines neuen Outlander Plug-in Hybrid. Hierin ist bereits der vom Automobilhersteller zu tragende Anteil am Umweltbonus enthalten.
9Voraussetzung ist die Genehmigung des Förderantrags durch das BAFA, solange die Förderung Bestand hat.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • – Gewerbliche Zulassung für Kunden aus dem Handwerk sowie aus handwerksnahen Gewerken.
  • – Der Kaufvertrag muss im Aktionszeitraum ab dem 01.06.2019 liegen und über die Rahmenabkommens Nr. 32700/2019 abgewickelt werden.
  • – Abwicklung über einen SDH-Abrufschein. Kontaktieren Sie hierfür Ihren Mitsubishi-Vertragshändler vor Ort.

Kontakt


  • Servicegesellschaft
    Deutsches Handwerk GmbH
    Elsenheimerstraße 45
    80687 München

    Tel.: 089 – 92 13 00 530
    Fax.: 089 – 92 13 00 533
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook Instagram Twitter

Das sagen unsere Kunden


  • Durch die Angebote der SDH war es uns möglich, ein Fahrzeug wesentlich günstiger zu erwerben. Gerne spreche ich eine Empfehlung für die SDH aus, da die Abwicklung schnell und problemlos funktionierte.

    Martin Trautmann,
    Orthopädieschuhtechniker in Irsee

  • Ich würde das SDH-Angebot definitiv an meine Handwerkskolleginnen und -kollegen weiterempfehlen. Da ist für alle Anforderungen des Handwerker-Alltages was dabei.

    Jörg Ripertinger,
    Montagebetrieb in Moosach

  • Die Abwicklung mit der SDH war sehr einfach. Ich musste nur noch kurz das Unternehmen registrieren, damit ich alle weiteren Konditionen der SDH einsehen konnte.

    Michael Meyer,
    Baumgarth Aufzüge in Bremen