fbpx

Jeep Abrufschein

Jeep Abrufschein

Sie sind Handwerker und benötigen einen neuen Firmenwagen?

Mit dem SDH-Abrufschein von Jeep haben Sie die Möglichkeit beim Kauf eines Neuwagens für Ihren Handwerksbetrieb auf unsere Sonderkonditionen zurück zu greifen. Die Nachlässe gelten für die aktuellen Jeep SUV-Modelle. Wir bieten durch den Rahmenvertrag mit dem Hersteller Jeep Ihnen als gewerblich tätigen Handwerker die Vergünstigungen beim Autokauf. Nach der erfolgreichen Registrierung können Sie die Rabatte von Jeep auf unserer Webseite im Handwerker-Nutzerbereich entdecken.

Unsere Jeep Rabatte für Handwerker

Die Kooperation zwischen Jeep und der Servicegesellschaft Deutsches Handwerk setzt bei Geländewagen einen deutlichen Schwerpunkt und leistungsstarke SUV Fahrzeuge. Die Jeep Modellpalette bietet Geländegängigkeit, hohe Zuglast, souveränen Allradantrieb und ansprechendes Design für den Einsatz auf und neben der Straße. Nach der Bestellung eines SDH-Abrufscheins für Ihren neuen Jeep können Sie bei Ihrem teilnehmenden Händler vor Ort Ihr Fahrzeug bestellen und den Abrufschein aushändigen. Ihr Jeep Händler erstellt Ihnen daraufhin Ihr individuelles Angebot inklusive SDH-Nachlass. Mit dem SDH-Abrufschein erhalten Sie für die nachfolgenden Modelle Sonderkonditionen:

  • Jeep Renegade
  • Jeep Compass
  • Jeep Wrangler
  • Jeep Gladiator

Beim Kauf eines neuen Jeeps erhalten Sie Zugang zum Jeep-Wave-Programm, welches die folgenden Vorteile beinhaltet: 2 Jahre Wartungspaket, Kundenbetreuungsupgrade, Community. Alle Informationen dazu erhalten Sie bei Ihren Jeep-Vertragshändler.

Jeep Renegade
Jeep Compass
Jeep Wrangler

Über Jeep

Die Firma Jeep wurde im Jahr 1941 gegründet. Der erste sogenannte „Ur-Jeep“ entstand bereits als leichtes, geländegängiges Fahrzeug, das für die US Armee im Zweiten Weltkrieg von verschiedenen Autoherstellern produziert wurde. Die Firma Willys-Overland bekam im Jahr 1950 die vollständigen Markenrechte für die Bezeichnung Jeep. Bereits fünf Jahre vorher im Jahr 1945 lief mit dem CJ-2A der erste Jeep vom Band, der auch für die allgemeine Bevölkerung gedacht war. Zwischen den Jahren 1960 und 1979 brachte der Fahrzeughersteller vierzehn Modelle des Jeep Wagoneer heraus. Erweitert wurde die Modellpaletter durch die Jeep Pickups, Convertible (C-101), Roadster und Dispatcher. Die Anfänge der Jeep-Modelle Renegade und Cherokee waren in den Jahren 1970 und 1980. Heute gehört Jeep zu Stellantis N.V.

Jeep Abrufschein – Sparen Sie beim Kauf Ihres Jeep Neuwagens

Als registriertes Mitglied der SDH können Sie durch eine Abrufscheinbestellung auf die Sonderkonditionen und Nachlässe zugreifen. Die kostenfreie Registrierung als neues Mitglied auf der SDH-Webseite ist für Sie unverbindlich. Im geschlossenen Handwerker-Nutzerbereich können Sie die Modelle und deren Rabatte einsehen und den Abrufschein bestellen. Bei Ihrem teilnehmenden Jeep-Händler erwerben Sie anschließend Ihr Fahrzeug.

Registrieren und Anmelden Zurück zur Übersicht

Anschrift


  • Servicegesellschaft
    Deutsches Handwerk GmbH
    Elsenheimerstraße 45
    80687 München

Kontakt


  • Tel.: 089 – 92 13 00 530
    Fax.: 089 – 92 13 00 533
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook Instagram