fbpx

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen
SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk Gewinnspiel

I. Veranstalter

  • 1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH, Elsenheimerstraße 45, 80687 München.
  • 2. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
  • 3. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook/Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.
  • 4. Der Empfänger der von den Teilnehmern übermittelten Informationen und Daten ist nicht Facebook/Instagram, sondern der Veranstalter.
  • 5. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook/Instagram zu richten.

II. Sachpreise

III. Teilnahmeberechtigung

  • 1. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. Insoweit behält sich der Veranstalter die Abfrage des Alters der Gewinnspielteilnehmer vor. Personen unter 18 Jahren benötigen zur Teilnahme die Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter. Sofern diese nicht vorliegt, ist die Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
  • 2. Mitarbeiter des Veranstalters und verbundener Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

IV. Teilnahme und Ablauf des Gewinnspiels

  • 1. Die Teilnahme erfordert das Ausfüllen des Online-Gewinnspielformulars mit der wahrheitsgemäßen Angabe der persönlichen Daten des Teilnehmers. Folgende Pflichtangaben, die zur Durchführung des Gewinnspiels notwendig sind, müssen hierfür angegeben werden: Anrede, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, postalische Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • 2. Das Gewinnspiel beginnt jeweils am ersten eines Monats und endet am letzten Kalendertag des jeweiligen Monats um 23:59 Uhr.
  • 3. Spätestens drei Tage nach Teilnahmeschluss erfolgt die Auslosung des Gewinners nach dem Zufallsprinzip.
  • 4. Der Gewinner wird von der SDH schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Sollte ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Tagen nach der Benachrichtigung gegenüber der SDH den Gewinn in Textform (per Brief, Fax, E-Mail) bestätigen, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ausgelost. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  • 5. Der Gewinn wird von der SDH, oder einem von der SDH / Sponsor beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Geliefert wird frei Haus. Für die Richtigkeit der Kontaktdaten ist der jeweilige Gewinner verantwortlich. Bei nicht zustellbaren Postrückläufern verfällt der Anspruch auf den Gewinn.
  • 6. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Gewinner (ausdrücklich) einverstanden, dass er namentlich auf www.sdh.de, im Kundenmagazin „SDH - Handwerkersparbuch“. und den Social Media Kanälen der SDH GmbH veröffentlicht wird.
  • 7. Die Gewinner haben keine Berechtigung auf Barauszahlung oder Teileinlösung. Der Gewinn kann nicht auf Dritte übertragen oder ausgetauscht werden.

V. Gewährleistungsausschluss / Änderungen und Abbruch des Gewinnspiels

  • 1. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls das Gewinnspiel auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird.
  • 2. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen abzubrechen oder die Teilnahmebedingungen zu ändern.

VI. Haftung

  • 1. Für Sach- und/ oder Rechtsmängel an den vom Partner gestifteten Gewinnen haftet die SDH nicht.
  • 2. SDH haftet nicht für die Insolvenz eines Partners sowie die sich hieraus für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

VII. Datenschutz

Ergänzend gelten folgende Hinweise des Veranstalters.
Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Facebook durch die Teilnahmebedingungen https://www.facebook.com/terms.php und die Datenschutzregeln von Facebook bzw. Instagram bestimmt: https://www.facebook.com/privacy / https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher ist SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH, Elsenheimerstraße 45, 80687 München. Bei Fragen zum Thema personenbezogene Daten wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten als Veranstalter von Gewinnspielen und nutzen diese, soweit dies zur Begründung des Rechtsverhältnisses mit dem Teilnehmer und zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspieles erforderlich ist. Dabei handelt es sich insbesondere um die folgenden personenbezogenen Daten: Name des Teilnehmers, angegebene Adressdaten (Straße, Postleitzahl, Ort), Geburtsdatum sowie die E-Mail Adresse und Telefonnummer. Die postalische Anschrift des Teilnehmers benötigen wir, um eine Gewinnzusendung zu ermöglichen und diese mit dem Teilnehmer abzustimmen. Sofern Sie uns eine separate Einwilligung in werbliche Kommunikation erteilen, gelten die Bestimmungen der Datenschutzhinweise der SDH GmbH. Diese finden Sie, unter www.sdh.de/handwerker/datenschutz.html

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Zweck der Abwicklung von Gewinnspielen.

  • o Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO): Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Kontaktaufnahme bei Gewinn, Namentliche Veröffentlichung des Gewinners) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
  • o Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO): Zudem unterliegen wir diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen. Soweit diesbezüglich Daten verarbeitet werden, geschieht dies ausschließlich auf Grundlage dieser Vorschriften.

4. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Zum Zwecke der Übersendung des Gewinns übermitteln wir Ihre Daten an Transportdienstleister und Kooperationspartner.

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Soweit gesetzlich zulässig verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere solange dies zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke, d. h. zur Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist. Danach werden diese Daten regelmäßig gelöscht, soweit Sie uns keine Einwilligung zur weiteren werblichen Kontaktaufnahme gegeben haben. Wir löschen die Daten nicht, wenn diese zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und steuerlichen Vorschriften Abgabenordnung (AO), Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) erforderlich sind. In diesem Fall greifen die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation. Diese betragen i. d. R. zehn Jahre.

6. Werden Daten an ein Drittland übermittelt?

Eine Übermittlung an ein Drittland findet nicht statt.

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO sowie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO einen Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG).

8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung der Daten?

Im Rahmen des Gewinnspiels müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten kann eine sinnvolle Nutzung bzw. Teilnahme eingeschränkt oder unmöglich sein.

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall? Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

Eine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO findet nicht statt. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

Kontaktdaten des Veranstalters
  • SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH
  • Elsenheimerstraße 45
  • 80687 München
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift


  • Servicegesellschaft
    Deutsches Handwerk GmbH
    Elsenheimerstraße 45
    80687 München

Kontakt


  • Tel.: 089 – 92 13 00 530
    Fax.: 089 – 92 13 00 533
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook Instagram