Die besten Handwerkerautos bis zu
42% reduziert

Ein Handwerkerauto ist ein Fahrzeug, das ein Handwerker zur Ausübung seines Berufs benötigt. Ein gewerblich tätiger Handwerker braucht ein Auto, um bei seinen Kunden vor Ort zu sein. Die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs ist in den meisten Fällen mit hohen Kosten verbunden. Handwerkerautos haben häufig einige Besonderheiten, die sie von anderen Fahrzeugen unterscheiden. So benötigen Handwerker in der Regel Fahrzeuge, die genügend Stauraum für Werkzeug etc. haben. Die besten Handwerkerautos bieten jedoch nicht nur ausreichend Laderaum, sondern noch viele weitere Vorteile. SDH-Mitglieder können bei Anschaffung eines Neuwagens von hohen Rabatten beim Autokauf profitieren. Hierfür bedarf es lediglich der Registrierung im Handwerker-Bereich und der Bestellung eines Abrufscheins.

Mit einer ausreichenden Anzahl an passenden Fahrzeugen kann ein Handwerksbetrieb gewährleisten, dass seine Mitarbeiter vollste Mobilität besitzen. Damit können Kundentermine besser eingehalten und auch Aufträge in größerer Entfernung entgegengenommen bzw. erfolgreich bearbeitet werden.

Für welche Modelle gibt es SDH Abrufscheine?

Die SDH stellt für verschiedene Arten von Fahrzeugen Abrufscheine aus. Die Abrufscheine werden beim Nachweis einer gewerblichen Tätigkeit im Handwerk oder mit Bezug zum Handwerk ausgestellt. Die Abrufscheine werden für folgende Fahrzeugkategorien und Autos für Handwerker ausgestellt:

PKW: Der PKW ist für alle Berufsgruppen interessant und kann vielseitig eingesetzt werden.

  • Auswahl der Modelle: Citroën C1 /C3 /C4, Citroën DS3, DS4, DS5, Hyundai i10, i20, i30, i40; Mazda 2, Mazda 3, Mazda 6, Nissan Micra, Nissan Juke, Nissan Qashqai, Nissan X-trail, Peugeot 108, 208, 2008, 308, 3008, 508, 5008, Renault Captur, Renault Clio, Renault Talisman, Renault Megane, Toyota Auris, Toyota Avensis, Volvo V40, V60, V90

Transporter/ Kleintransporter: Ein Transporter ist für Handwerksbetriebe interessant, die im Alltag mit größeren Materialien arbeiten.

  • Auswahl der Modelle: Peugeot Boxer, Peugeot Expert, Peugeot Partner, Citroën Jumper, Citroën Jumpy, Nissan NV200 / NV300 / NV400, Hyundai H350, Fiat Ducato, Fiat Talento, Renault Master, Renault Trafic, Toyota Proace

SUV: Ein SUV besitzt einen Allradantrieb und häufig viel Beinfreiheit.

  • Auswahl der Modelle: Hyundai Santa Fe, Tucson, Jeep Renegade, Jeep Cherokee, Mazda CX3, CX5, Mitsubishi Outlander, Suzuki Jimny, Volvo XC40, XC60, XC90

Pickup: Ein Pickup besticht durch eine große offene Ladefläche.

  • Auswahl der Modelle: Renault Alaskan, Nissan Navara, Toyota Hilux

Hybridfahrzeuge: Ein Hybridfahrzeug ist angetrieben durch elektrische Energie und einem Betriebskraftstofftank.

  • Auswahl der Modelle: Hyundai Ioniq, KIA Optima, KIA Niro, Mitsubishi Outlander (Plugin), Toyota Auris, Toyota C-HR, Toyota Prius, Toyota Yaris, Toyota RAV4

Elektrofahrzeuge: Ein Elektrofahrzeug wird ausschließlich mit elektrischer Energie angetrieben.

  • Auswahl der Modelle: Hyundai Ioniq, Hyundai Kona, Nissan Leaf, Nissan e-NV200, Renault Kangoo, Renault Zoe

Die bisherigen Erfahrungen der SDH mit dem Automarkt haben gezeigt, dass die oben genannten Fahrzeugkategorien bei Handwerkern auf ein besonders großes Interesse stoßen.

Wie unterscheidet sich die Ausstattung in Handwerkerautos?

Ein Handwerkerauto ist ein Nutzfahrzeug und muss daher häufig über spezielle Eigenschaften verfügen. In Hinblick auf die Handwerker Auto Ausstattung spielt eine entscheidende Rolle, zu welchem Zweck das Fahrzeug in Zukunft genutzt wird. Ein weiteres Entscheidungskriterium bei der Anschaffung eines Handwerkerautos ist die Größe des Fahrzeugs. Bei Handwerkern beliebte Nutzfahrzeuge sind u. a. der Kastenwagen und der Transporter als kleine Alternative zum LKW.

Die SDH hat hinsichtlich der Ausstattung bereits unter anderem mit namhaften Partnern wie Engelbert Strauss, Würth und Sortimo zusammengearbeitet.

Im Jahr 2017 konnten als Handwerkerauto Kastenwagen die Renault Modelle Kangoo Rapid, Trafic und Master in einer „engelbert strauss“-Edition mit einem Sortimo Ausbau über die SDH bestellt werden. Die Sondermodelle waren auf 1.000 Fahrzeuge limitiert. Bei der „engelbert strauss“-Edition konnte der Kunde in den Fahrzeugen Fußmatten mit „engelbert strauss“-Logo, einen Sortimo „WorkMo“ und/oder ein Sortimo-Boden mit „engelbert strauss“-Logo bestellen. Die Handwerkerfahrzeuge in der „engelbert strauss“-Sonderedition konnten je nach Kundenwunsch individuell konfiguriert werden.

Für Handwerker können viele Verstaumöglichkeiten ein wichtiger Faktor sein. Die Innenausstattung von Nutzfahrzeugen kann zum Beispiel durch Regaleinbauten und Werkzeugkisten ergänzt werden. Eine Schiebetür kann das Beladen vereinfachen. Je nach Tätigkeit der Handwerker und Größe des genutzten Fahrzeugs unterscheidet sich der Innenausbau in einem Auto für Handwerker. Im Alltag benötigt beispielsweise ein Schreiner bei der Auslieferung seiner Möbel eine gut eingebaute Ladungssicherung, damit die fertigen Möbelstücke auch ohne Schäden beim Kunden ankommen. Um zum Beispiel als Schreiner kleine Änderungen an den Produkten Vorort noch vornehmen zu können, ist es hilfreich, eine Werkbank im Handwerkerauto eingebaut zu haben. Ein Maler benötigt hingegen in erster Linie genügend Stauraum für seine Farbeimer.

Sonderangebote der SDH Handwerker Rabatte

Die SDH kann ihren Kunden durch vereinbarte Rahmenverträge mit ausgewählten Automobilherstellern bis zu 42 % Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung (netto) des Herstellers gewähren. Als bezugsberechtigtes, registriertes SDH-Mitglied erhalten Sie Nachlässe für den Erwerb (Kauf, Finanzierung, Leasing) eines Firmenwagens (u.a. Handwerker Auto, Transporter / Kleintransporter oder Kombi) mittels Abrufschein.

Die SDH kann auf einige Kooperationspartner zurückgreifen:

Die Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH hat mit dem Automobilhersteller Nissan eine Nissan Sonderaktion ins Leben gerufen. Bei der Nissan Aktion erhalten Kunden bei der Bestellung eines Nissan-Aktionsmodell mit dem Abrufschein der SDH bis zum 31.03.2019 zusätzlich zum Rabatt, ein hochwertiges Werkzeugpaket im Wert von 749,27 € brutto. Eine weitere SDH Aktion zum Handwerker Rabatt sind die Hyundai Handwerkerwochen. Hierbei bekommen Kunden auf die Hyundai Aktionsmodelle i30, Santa Fe oder Tucson FL einen Gutschein für Hyundai Originalzubehör ab Werk. Weitere Informationen zu den Handwerker Rabatten mittels SDH-Abrufschein erhalten Sie im geschlossenen Handwerker Nutzerbereich.

Handwerkerauto – Sparen Sie noch heute bei Ihrem Neuwagen

Die Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH bietet Ihnen attraktive Rabatte und Sonderangebote. Sie können noch heute durch die Anmeldung auf der SDH Webseite beim gewerblichen Autokauf sparen. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenfrei. Die Bestellung eines Abrufscheines löst selbstverständlich keine automatische Bestellung eines neuen Fahrzeugs aus und verpflichtet Sie nicht zum Kauf. Informationen zu den Nachlässen beim Fahrzeugkauf erhalten Sie nach Anmeldung in der Konditionsübersicht des jeweiligen Herstellers im Nutzerbereich für Handwerker. Mit Vorlage eines Innungsnachweises bei der Abrufscheinbestellung entfällt die komplette Bearbeitungsgebühr von 49,- € netto.

Zur endgültigen Bestellung des Wagens müssen Sie sich an einen teilnehmenden Vertragshändler des Automobilherstellers wenden.

Bei Fragen zur Anschaffung eines Handwerkerautos steht Ihnen das SDH-Team gerne telefonisch von Montag bis Freitag unter 089 921300 – 530 zur Verfügung. Schriftliche Anfragen können Sie auch gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Kontakt

  • Servicegesellschaft
    Deutsches Handwerk GmbH
    Elsenheimerstraße 45
    80687 München

    Tel.: 089 – 92 13 00 530
    Fax.: 089 – 92 13 00 533
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das sagen unsere Kunden

  • Durch die Angebote der SDH war es uns möglich, ein Fahrzeug wesentlich günstiger zu erwerben. Gerne spreche ich eine Empfehlung für die SDH aus, da die Abwicklung schnell und problemlos funktionierte.

    Martin Trautmann,
    Orthopädieschuhtechniker in Irsee

  • Ich würde das SDH-Angebot definitiv an meine Handwerkskolleginnen und -kollegen weiterempfehlen. Da ist für alle Anforderungen des Handwerker-Alltages was dabei.

    Jörg Ripertinger,
    Montagebetrieb in Moosach

  • Die Abwicklung mit der SDH war sehr einfach. Ich musste nur noch kurz das Unternehmen registrieren, damit ich alle weiteren Konditionen der SDH einsehen konnte.

    Michael Meyer,
    Baumgarth Aufzüge in Bremen